Lukas Schrod
(Schlagzeug/Pauke)



Lukas Schrod begann seine musikalische Ausbildung im Alter von zehn Jahren an der Freien
Musikschule Rodgau. Dort erhielt er ersten Schlagzeugunterricht von Piotr Konczewski sowie
zusätzlich Privatunterricht von Max Gärtner in Frankfurt.
Lukas begann zum Wintersemester 2016 sein Studium am Pre-College Musik der Zürcher
Hochschule der Künste bei Prof. Klaus Schwärzler, Prof. Benjamin Forster, Prof. Raphael Christen
und Martin Grubinger. Seit September 2018 studiert er im Studiengang Bachelor Musik an der
ZHdK.
Er war erster Preisträger des Wettbewerbs Jugend Musiziert in der Kategorie „Percussion Solo“
und erhielt den Sonderpreis der Kategorie „Beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes“
des WESPE Musikwettbewerbs.
2016 wurde er Mitglied des Bundesjugendorchesters, wo er von 2017 bis 2019 Stimmführer der
Schlagzeug-Gruppe war. Auf den Tourneen des Orchesters durfte Lukas unter der Leitung
bekannter Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Ingo Metzmacher und Kirill Petrenko im Orchester
mitwirken.
Dazu kommen Konzertreisen nach Rumänien, Italien, Ukraine, Osterreich und Kanada.
Seit August 2020 ist Lukas Substitut im Tonhalle Orchester Zürich und Akademist am Hessischen
Staatstheater Wiesbaden.

» zurŁck





 

Orchesterakademie des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden


Christian-Zais-Str. 3 • 65189 Wiesbaden
Tel.: 0611/132-256 • info@orchesterakademie-wiesbaden.de

ImpressumDatenschutz



Die Finanzierung der Orchesterakademie wird ermöglicht durch folgende Sponsoren:
foerderverein-staatsorchester-wiesbaden.de
foerderverein-staatsorchester-wiesbaden.de
hessen.de
hessen.de
sparda-hessen.de
sparda-hessen.de
spielbank-wiesbaden.de
spielbank-wiesbaden.de
theaterfreunde-wiesbaden.de
theaterfreunde-wiesbaden.de
wvb.de
wvb.de