Isabelle Müller
(Harfe)



Die Harfenistin Isabelle Müller ist in der Spielzeit 2020/2021 Akademistin des Hessischen Staatstheater Wiesbaden.

Sie wurde mehrfach bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet und war unter anderem Stipendiatin der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz und des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst). 2012 wurde ihr der Lichtenberger Musikpreis verliehen. Seit 2018 ist sie Stipendiatin der Villa Musica Rheinland-Pfalz.

Ihre musikalische Ausbildung nahm Isabelle Mu?ller 2010 als Jungstudentin an der Frankfurter Hochschule fu?r Musik und darstellende Kunst bei Prof. Franc?oise Friedrich auf, bevor sie dort 2012 regula?re Studentin wurde. Nach dem Bachelor-Examen 2016 wechselte in die Klasse von Prof. Jana Boušková am Königlichen Konservatorium in Brüssel und schloss dort 2020 ihr Masterstudium mit Auszeichnung ab.

Aktuell vertieft sie ihr Studium an der Universität Mozarteum Salzburg in der Klasse von Prof. Stephen Fitzpatrick.

2017-2019 war sie Stipendiatin der Orchesterakademie an der Staatsoper Berlin.  In gleicher Position war sie beim Czech Philharmonic Orchestra Prag tätig. Weitere Orchestererfahrungen sammelte sie unter anderem als ehemaliges Mitglied des Bundesjugendorchesters und der Jungen Deutschen Philharmonie sowie als Gast in namhaften Orchestern wie u.a. der Staatskapelle Berlin oder dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester.



» zurck





 

Orchesterakademie des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden


Christian-Zais-Str. 3 • 65189 Wiesbaden
Tel.: 0611/132-256 • info@orchesterakademie-wiesbaden.de

ImpressumDatenschutz



Die Finanzierung der Orchesterakademie wird ermöglicht durch folgende Sponsoren:
foerderverein-staatsorchester-wiesbaden.de
foerderverein-staatsorchester-wiesbaden.de
hessen.de
hessen.de
sparda-hessen.de
sparda-hessen.de
spielbank-wiesbaden.de
spielbank-wiesbaden.de
theaterfreunde-wiesbaden.de
theaterfreunde-wiesbaden.de
wvb.de
wvb.de