Anton Micke (Violoncello)

Anton Micke (Violoncello)

Anton Micke, geboren 1994 in Hamburg, spielt seit seinem siebten Lebensjahr Cello. Nach abgeschlossenem Bachelorstudium bei Prof. Peter Hörr in Leipzig studierte er den Master bei Nikolaus Trieb in Düsseldorf. Im Bereich der Kammermusik erhielt er mit verschiedenen Streichquartetten, neben mehreren Preisen beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert und dem Kammermusikwettbewerb der Hochschule für Musik Leipzig, Stipendien u.a. von Live Music Now und der Hamburger Kulturstiftung und war Gast beim Moritzburg Festival. Solistisch trat er etwa in der Hamburger Laeizhalle und dem Smetana-Saal in Prag auf.

Als Solocellist des Bundesjugendorchesters spielte er unter Dirigenten wie Michael Sanderling und Sir Simon Rattle.

Seit August 2018 ist er Akademist im Hessischen Staatsorchester Wiesbaden.

© 2010 orchesterakademie-wiesbaden.de