Seoyeon Hong (Violoncello)

Seoyeon Hong wurde 1992 in Seoul (Südkorea) geboren. Dort hat sie an der Musikschule „Yewon Middle School" und „Seoul Arts High School" studiert, anschließend von 2011 bis 2015 an der Musikhochschule „Korean National University of Arts" (Bachelor of Music) als Stipendiatin bei Prof. Kang-ho Lee, Hee-jung Park, Hyoung-won Chang, Noll Park und Min-ji Kim. Seit März 2015 belegt sie den Aufbaustudiengang „Master Of Music“ an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim bei Prof. Michael Flaksman und Prof. Roland Kuntze. 

Von 2011 bis 2015 war Seoyeon Hong Mitglied beim „KNUA Cello Ensemble“ und „Seoul Arts Center Festival Orchestra“ (2011-2012, Dirigent Daejin Kim). Seit 2015 ist sie als Solo-Cellistin im Sinfonieorchester der Hochschule in Mannheim tätig.

Seit Juni 2016 ist sie Akademistin der Orchesterakademie des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden.

© 2010 orchesterakademie-wiesbaden.de