Stephanie Celis (2. Violine)

Stephanie Celis wurde 1990 in Bogotá (Kolumbien) geboren und erhielt ihren ersten Geigenunterricht im Alter von fünf Jahren. Sie schloss ihr Bachelor-Studium an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Elina Vähälä ab und führt ab Oktober 2014 ihr Master-Studium an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Grigori Zhislin fort.

Sie hat an diversen Meisterkursen mit Katherine Fong, Jennifer Frautschi, Ruggero Allifranchini und Arnaud Sussman teilgenommen.

Stephanie Celis war Preisträgerin des Wettbewerbs der Staatsbank Kolumbiens und Solistin beim Fundación Orquesta Sinfónica de Bogotá sowie beim Kammerorchester der Universidad Central in Kolumbien. Orchestererfahrungen sammelte sie beim Philharmonischen Orchester von Bogotá und beim Orchester des Landestheaters Detmold.

In der Spielzeit 2014/2015 ist Stephanie Celis Akademistin der Orchesterakademie des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden.

© 2010 orchesterakademie-wiesbaden.de